Patienteninfo

Damit der Ablauf  an der Patientenannahme am Quartalsanfang bzw bei Erstvorstellung möglichst reibungslos verläuft, möchten wir Sie bitten, immer Ihre Versichertenkarte und eine Überweisung mitzubringen. 

 

Termine zu Untersuchungen vereinbaren Sie bitte persönlich in der Praxis. Entsprechend dem Überweisungstext werden dann mit Ihnen zusammen Termine zu entsprechenden Untersuchungen festgelegt.

Da diese Termine dennoch leider allzu oft ohne Absage! nicht wahrgenommen werden, sehen wir uns gezwungen, ab der 3.! Terminabsprache - nach 2x Fehlen- ein Pfand von 30 € zu erheben, welches dann nur!! bei Erscheinen zurückerstattet wird und ansonsten als Beitrag zur Kostendeckung in der Praxis verbleibt.

 

Wenn Sie zum Belastungs-EKG kommen, bringen Sie bitte bequeme sportliche Kleidung und Sportschuhe, zumindest bequeme, geschlossene, flache Schuhe mit.

 

Bringen Sie bitte zu allen Terminen den aktuellen Medikamentenplan oder alle Medikamentenschachteln mit.

 

Zur Diabetes-Sprechstunde bringen Sie bitte zu jedem Termin mit:

1) Ihr Blutzucker-Tagebuch,

2) den blauen Gesundheitspass Diabetes

3) das Blutzucker-Messgerät incl Zubehör, CGM Lesegerät bzw Daten

4) Insulin-Pen 

5) die Diabetes- Medikamente und einen aktuellen Medikamenten-Plan für die übrigen Medikamente  

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Wir geben unser Bestes, damit wir Sie pünktlich behandeln können.

Unsere Wartezeiten sollten 30 Min nicht überschreiten.

 

Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend mit.

 

Wiederholungsrezepte /Überweisungen bitte 1 Tag vorher vor Ort oder telefonisch bestellen.

Folgerezepte von Medikamenten, die bisher nicht in unserer Praxis verschrieben wurden, sollten beim erstverordnenden Arzt angefordert werden.

Sie können bei uns nur ausnahmsweise und nur nach vorherigem Kontakt mit unseren Ärzten ausgestellt werden.